Englisch lebt vom Small Talk. Ob geschäftlich oder privat – ohne Small Talk geht es nicht. Er findet einfach überall statt, nicht nur im Fahrstuhl oder an der Kaffeemaschine. In Deutschland jedoch gehört die Kunst des Small Talk nicht unbedingt zu den Schlüsselkompetenzen.

Was also bringt er uns, warum ist er so wichtig, und was passiert, wenn zwei Sprachen und Kulturen im beruflichen Umfeld aufeinandertreffen?

Dieses ganztägige Small-Talk-Seminar macht Sie mit einfachen, aber wirkungsvollen Strategien vertraut, durch die Sie:

  • Ihre Small-Talk-Fähigkeiten deutlich verbessern
  • Sich wesentlich souveräner am Small Talk beteiligen
  • Die Hintergründe verstehen

Unser Seminar findet dort statt, wo man Small Talk auf ideale Weise üben und anwenden kann: auf dem Golfplatz.

Nachdem Sie den Vormittag mit theoretischen und praktischen Übungen verbracht haben, werden Sie von Peter Walker auf einen 18-Loch-Golfplatz begleitet. Hier beginnt ein sportlich-sprachliches Duell der besonderen Art: Anhand von verschiedenen Szenarien und mit ständigem Feedback können Sie Ihre Small- Talk-Fähigkeiten im wahrsten Sinne des Wortes spielend verbessern – ein lehrreicher und aktiver Tag, der Spaß macht! Den Seminarort stimmen wir gern mit Ihnen ab. Und nicht zu vergessen: der Ausklang am 19. Loch…!
Ein typisch englisches Geschäftstreffen beginnt mit einem Tässchen Tee, ein paar Keksen und dazu acht bis zwölf Minuten Small Talk. Sind Sie bereit…?